Herzlich willkommen! Diese Website verwendet Cookies.

Schön, dass Sie unsere Seite besuchen. Bitte geben Sie hier an, welche Cookies wir platzieren dürfen. Die notwendigen Cookies sammeln keine persönlichen Daten. Die anderen Cookies helfen uns, die Website und die Besuchererfahrung zu verbessern. Sie helfen uns auch, Sie über unsere Produkte zu informieren. Sind Sie auf der Suche nach einer optimal funktionierenden Website mit allen Vorteilen? Dann kreuze alle Kästchen an!
Home     K'vall Steigbügel, schwarz. Zugehör. bügelriemen: optional
K'vall Steigbügel, schwarz. Zugehör. bügelriemen: optional

K'vall Steigbügel, schwarz. Zugehör. bügelriemen: optional



 105.00
Steigbügelriemen, farbe*

größe*

bügelriemen befestigung am sattel*


Artikelcode: 12

K'vall Steigbügel, schwarz. Zugehör. bügelriemen: optional


 

Text des Herstellers K'vall:

Komfort:

Die ganze Etage, stabilisiert und horizontal Sattel K VALL fördert Muskelentspannung, verbessert die Qualität der Polsterung, erleichtert die langfristige Anstrengungen und bringt eine neue Freude.



Auf der Konsole K VALL Ferse gesagt wird, findet das Sprunggelenk Gelenk Spiel sie nicht den klassischen Steigbügel haben. Diese gemeinsame Fähigkeit verbessert die Fähigkeit, die Bewegung der Pferde zu dämpfen über die unteren Extremitäten.

Wir empfehlen eine horizontale Nutzung des Bodens , so dass die Ferse wirklich Ruhe ist. Jedoch ist die Halterung entwickelt , um eine Neigung für die Fahrer zu ermöglichen , die weiter steigen wollen, senken ihre Ferse tun können.

Der Tragbügel auf dem Vektor durch die geringe Oberfläche der Kontaktstelle (in Kontraktionswadenmuskeln) und die Notwendigkeit für eine erhöhte Knöchels Flexion (Wadenmuskel extension) gehalten ist mechanisch aufwendig, widersprüchlich und zu lösen macht es schwierig,

Muskulös noch in Reit befürwortet. Mit der Konsole K VALL , wird die Muskelaktivität auf zwei Ebenen optimiert: eine Verteilung der Anstrengungen zwischen der Vorder- und Rückseite des Beines durch zwischen Kontraktion und Entspannung der Muskeln der Wadenmuskulatur abwechseln. Wir gewinnen Muskel Wirtschaft , die sowohl bringt Komfort, Leichtigkeit und Freude .

Dies ist der Bogen, der durch seine Elastizität, die den venösen Rückstrom aktiviert. Aber diese Elastizität ist nur möglich , wenn der ganze Fuß ruht. Der integrale Boden des Bügels K VALL bietet diese Unterstützung für den Bogen und fördert somit den venösen Rückfluss und die Blutzirkulation .

Equestrian Beispiel

In Ausdauer Fahrern gewinnt die Fähigkeit, im Gleichgewicht zu bleiben länger und mit weniger Müdigkeit. Durch die Verbesserung der Durchblutung stellt die Klammer K VALL eine Antwort auf die Krämpfe, Schmerzen und Kribbeln in den Füßen häufig in dieser Disziplin aufgetretenen Probleme.

Sicherheit:

Sicherheit ist eine Priorität, so K VALL für entscheidet sich Einfachheit und Effizienz in seinem Fuß Abfertigungssystem.


1 - Der Bügel zurück wurde entworfen , um nicht die Fahrerbeins zu behindern.



2 - Der Bügel trennt wieder vom Joch Boden während der Anwendung der Bemühungen.



3 - Darüber hinaus kann das hintere Bügel Leder von der linken Seite oder der rechten Seite des Bodens des Sattels lösen.



Die Klammer K VALL bietet eine bessere Sicherheit :

Die Hinterachse und hinten Riemen automatisch, wenn fallen gelassen déclipent. Der Käfig ist breit der freieste Fuß möglich zu ermöglichen. Die seitlichen Zweige sind zur leichteren Freiheit des Fußes eingerückt. Die Oberfläche ist rutschfest. Der Bügel kann das Messer bekommen.

Ein stabiler Fahrer fällt weniger.
Der Sattel ist in Ordnung.

Manchmal Fahrer stecken noch Füße in herkömmlichen Sätteln.


Equestrian Beispiel :

Anfänger beginnen mit viel weniger Besorgnis Reiten. Lernen wird einfacher und bringt sofortige Vergnügen. Behindertengerecht und angepasst Sport, Sicherheit und Leichtigkeit fördern die Praxis.

Stabilität:

Die Suspension Dreieck des Bügels K VALL stabilisiert das Bein des Fahrers und fördert Konsistenz der Schwerpunkte des Fahrers und sein Pferd.

Wir wissen , dass die stabilste Form, von einem mechanischen Standpunkt aus ist das Dreieck. Das Körpergewicht des Fahrers passiert , sich vertikal auf dem Boden des Bügels, stabilisiert das Bein ohne Fixierung und verhindert Pendelbewegungen kann auf dem herkömmlichen Sattels zu sehen. Das Bein des Reiters wird natürlich durch das Körpergewicht gegeben und ohne mechanische Belastung , welche die Bewegung begrenzt .

Die Bewegung erfolgt durch stabile Auflagepunkte im Raum und um die er organisiert. Es ist dieser stabile Punkt der Unterstützung durch den Clip angeboten K VALL .

Wenn das Bein stabilisiert ist , ist es der ganze Körper , die ist , selbst stabilisiert . Dies ist , was die Ausrichtung der Schwerpunkte der Paare Fahrer ermöglicht - Pferd in der Vertikalen.

Equestrian Beispiel

Am Hindernis, zu der Fahrer gewinnt Zeit, um seine Balance beim Empfang eines Sprung wiederzuerlangen und seinen Lauf fortsetzen. Zuerst das Hindernis macht er erleichtert das Pferd neu zu gewichten und ihn zu bitten, seine Hinterhand zu engagieren. Während des Sprungs, der Fahrer, dessen Beine Umkippen nach hinten über, noch oberhalb seines Pferdes Schwerpunkt wird, kann er besser seinen Rücken verwenden.


Balance:

Der integrale Boden des Bügels K VALL ermöglicht , die gesamte Oberfläche des Fußes und die Ferse zu verwenden , äquilibrieren.

Der Rest wird durch die kombinierte Wirkung der erzielten Augen , das Innenohr und Fuß . Oder unser Körpergewicht stehend erreicht 70% in unserer Ferse. Unsere Ferse ist besonders wichtig bei der Regulierung unserer Balance.

Balance ist dynamisch: weit davon entfernt befestigt ist, ist es in der Bewegung aufgebaut ist und als Reaktion auf Ungleichgewichte ständig neu verhandelt. Diese Neuausrichtung ist es , die vor allem durch Anlenkung des Knöchels. Auf der Konsole K VALL , Knöchel wieder seine Reaktionsfähigkeit , da es nicht mehr erforderlich ist , erhöht beibehalten wird in als die klassischen Bügelbiege. Es kann wieder beugt uns Neuverteilung und mit viel weniger Spannung in dem Rest des Körpers verbunden . Diese Neuausrichtung ist so Reflex und sehr schnell. Durch die Verbesserung unserer Fähigkeit, Reflex Ungleichgewicht zu reagieren, verbessern wir die Geschwindigkeit unserer Antwort ..

Das Gleichgewicht ist stabil, wenn die Projektion des Schwerpunkts in der Basis der Unterstützung durch seine gebildete befindet Stützen . Also über diese Lagerzone breiter ist, wird die Balance erleichtert. nur Somit ist unser Gleichgewicht einfacher , wenn wir auf der gesamten Oberfläche unserer Füße anstatt basierend auf unseren Zehen sind.

Wenn die Ferse ruht, der Rücken ist leiser , präsenter , mehr verfügbar .